top of page

„IN DEN WÄLDERN SIND DINGE, ÜBER DIE NACHZUDENKEN MAN JAHRELANG IM MOOS LIEGEN KÖNNTE."
Franz Kafka

Waldbaden - große Runde
 

Eine 60-minütige geführte Entspannungs- und Achtsamkeitsreise durch den Wald.

Waldbaden - große Runde
00:00 / 58:08

Waldbaden steht nicht dafür, in den Wald zu gehen und dort irgendwo eine Pfütze zu finden und darin baden zu gehen. Nein, Waldbaden bedeutet, mit allen Sinnen achtsam in den Wald einzutauchen. In Japan zählt das Waldbaden, dort „Shinrinyoku“ – „Im Wald baden“, als anerkannte Stress Management Methode. Geprägt wurde Waldbaden im Jahr 1982 durch das japanische Forstministerium, welches Ausflüge in den Wald als Bestandteil eines guten Lebensstiels definierte. Es gibt zahlreiche Studien über die positiven gesundheitlichen Effekte von Spaziergängen durch den Wald und an japanischen Universitäten gibt es dazu auch einen anerkannten Forschungszweig.

 

Dass der Aufenthalt im Wald, in der Natur, auf unseren Körper und unseren Geist so entspannend, heilsam und wohltuend wirkt, ist nichts neues. Dennoch ist es vielen von uns nicht immer möglich, raus in die Natur zu gehen. Vielleicht, weil man in einer Stadt wohnt oder weil man es auch zeitlich nicht immer ganz so unter bekommt, wie es vermutlich gut für einen ist. Dennoch können wir die wohltuenden & entspannenden Effekte eines Waldspaziergangs auch genießen, wenn wir uns auf eine mentale Reise durch den Wald begeben. Denn auch unsere Vorstellungskraft, in welcher wir all unsere Sinne mit einbinden können, hat Einfluss auf unsere körperlichen Reaktionen.

Ein kleines Experiment dazu:

 

  • Schließe deine Augen und stell dir als Erstes dein Lieblingsessen vor. Nehme es mit allen Sinnen wahr, nimm wahr wie es schmeckt.

  • Als nächstes lässt du vor deinem Inneren Auge eine schöne, saftige, gelbe Zitrone entstehen. Stell dir vor, wie du die Zitrone in Viertel schneidest…

  • … und dann ganz genüsslich und langsam in eines der Stücke beißt. Na, konntest du die Veränderung in deinem Mund und den vermehrten Speichelfluss wahrnehmen? ;)

 

Und so bewirkt ein mentaler Spaziergang durch den Wald beispielsweise auch, dass dein Pulsschlag, deine Atmung und dein Herzschlag ruhiger und gleichmäßiger werden und du mehr zur Ruhe kommst und neue Kraft schöpfen kannst.

 

In dieser 60-minütigen geführten Meditation möchte ich dich gerne auf eine Achtsamkeits- und Entspannungsreise durch den Wald mitnehmen. Die geleitete Meditation wird von Klang- und Waldgeräuschen begleitet, wodurch es sehr einfach ist, mit allen Sinnen in den Wald einzutauchen und die Seele baumeln zu lassen.

bottom of page